Linux (allgemein)

ID #1016 Weitere IP-Adresse hinzufügen

Manchmal braucht man einfach eine weitere IP-Adresse. Aber wie bringt man diese dem Server bei?
Hier zeige ich die Methoden für SuSE, Debian oder eben per Commandline auf:

SuSE

Auf SuSE-Servern kann man dies am einfachsten mit yast bewerkstelligen:
Netzwerkgeräte -> Netzwerkkarte -> Netzwerkkarte auswählen -> [Bearbeiten] -> [Erweitert...] -> Zusätzliche Adressen

Und hier beschreibe ich den manuellen Weg:

Die Datei /etc/sysconfig/network/ifcfg-eth0:1 muß angelegt und mit folgenden Daten gefüllt werden:

STARTMODE=onboot
BOOTPROTO=static
IPADDR=123.123.123.123
NETMASK=255.255.255.255
BROADCAST=<neue />

Debian

In /etc/network/interfaces den Eintrag von eth0 kopieren und entsprechend umwandeln:

auto eth0:1
iface eth0:1 inet static
        address 123.123.123.123
        netmask 255.255.255.255
        network 123.123.123.123
        broadcast 123.123.123.255
        gateway 123.123.123.254

Wer gleich mehrere IP-Adressen hat (z.B. ein Subnetz), den werden die vielen virtuellen Netzwerkkarten evtl. stören. Dann kann man einen anderen Weg beschreiten für den das Paket iproute installiert sein muß:
In /etc/network/interfaces werden die IP's wie folgt ergänzt:

# * zusätzliche IP-Adressen
up ip addr add 123.123.123.249/29 dev eth0
up ip addr add 123.123.123.250/29 dev eth0
up ip addr add 123.123.123.251/29 dev eth0
up ip addr add 123.123.123.252/29 dev eth0
up ip addr add 123.123.123.253/29 dev eth0
up ip addr add 123.123.123.254/29 dev eth0

Auf der Kommandozeile

Damit man den Rechner nicht erst neu booten muß, um die Änderungen zu übernehmen kann man Linux die neue IP-Adresse auch schnell beibringen:

ifconfig eth0:1 neu.e.IP.addr netmask 255.255.255.255 broadcast 123.123.123.123

Diese Methode gilt für alle Linux-Distributionen.

 

sozial Bookmarking
Bookmarken bei YIGG Bookmarken bei Mister-Wong Bookmarken bei Icio Bookmarken bei del.icio.us Bookmarken bei Technorati Bookmarken bei Furl Bookmarken bei Spurl Bookmarken bei Yahoo Bookmarken bei Google

vom 2005-12-04 22:23, zuletzt 2008-07-16 12:37     Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen

Dieser Inhalt ist unter der Creative-Commons Lizenz lizensiert.

Probleme bitte im Server-Support-Forum diskutieren.

überflüssig 1 2 3 4 5 wertvoll  
Durchschnittliche Bewertung:   4.46 von 5 (13 Bewertungen)

Artikel kommentieren

Kommentar von Thomas (2008-11-11 15:36:00):
Mit yast geht das ganze schneller und einfacher...

Kommentar von Thorsten Bobek (2011-04-12 03:25:42):
man muss den Server nicht zwingend neu starten ;-)

es geht auch wie in der /etc/network/interfaces beschr. Methode und dann einfach per Konsole folgendes Komando ausführen:

/etc/init.d/networking restart

LG, Thorsten