Virtualisierung

ID #1423 VirtualBox & Ubuntu ab 12.4: "this kernel requires the following features not present on the cpu: pae"

Folgender Fehler kam bei einer (K)Ubuntu-Installation:

this kernel requires the following features not present on the cpu:
pae

Lösung:

Es geht ja aus der Fehlermeldung hervor: Man soll PAE als Kernelfeature einschalten. Wer es auf Anhieb nicht findet, kann es auf dem unteren Screenshot nachvollziehen.

Warum ist das PAE-Feature wichtig?
Die PAE-Erweiterung (Physical Address Extension)gibt der CPU die Möglichkeit mehr als 4 GB Speicher zu verwenden. Diese 4GB-Grenze stammt aus Zeiten in denen die CPU's mit 32-Bit gerechnet haben. Sie sind heute nicht mehr Adequat da fast jedes OS inzwischen mehr Speicher braucht.
(K)Ubuntu 12.4 geht daher den folgerichtigen Schritt und sagt, dass ab dieser Version auch nur CPU's unterstützt werden, die auch PAE können.

 

sozial Bookmarking
Bookmarken bei YIGG Bookmarken bei Mister-Wong Bookmarken bei Icio Bookmarken bei del.icio.us Bookmarken bei Technorati Bookmarken bei Furl Bookmarken bei Spurl Bookmarken bei Yahoo Bookmarken bei Google

huschi, zuletzt 2013-02-04 17:34     Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen

Dieser Inhalt ist unter der Creative-Commons Lizenz lizensiert.

Probleme bitte im Server-Support-Forum diskutieren.

Rubriken zu diesem Artikel
überflüssig 1 2 3 4 5 wertvoll  
Durchschnittliche Bewertung:   5 von 5 (1 Bewertungen)

Artikel kommentieren